Unique im Umgang mit Covid-19

Um das Ansteckungsrisiko auf ein Mindestmaß zu reduzieren, gilt ab sofort Folgendes:

  • Patienten mit grippeähnlichen Symptomen dürfen unsere Praxis nicht betreten.
  • Patienten, die in den letzten zwei Wochen in den vom Robert-Koch-Institut definierten Hochrisikogebieten waren, dürfen unsere Praxis nicht betreten.
  • Alle Oberflächen, die potentiell kontaminiert sein könnten, werden regelmäßig desinfiziert.
  • Unser Therapeuten-Team und auch Sie sind angehalten jeweils vor und nach der Behandlung eine Händedesinfektion durchzuführen.
  • Patienten, die über einen eigenen Mundschutz verfügen, werden gebeten, diesen in der Praxis möglichst ständig zu tragen.
  • Ansonsten gelten selbstverständlich die bekannten Vorsichtsmaßnahmen, insbesondere der Mindestabstand von 2 Metern zu anderen Personen, die Hände-Hygiene etc.
  • Wegen der räumlichen Größe unserer Praxis, ist es kein Problem, 2 Meter Mindestabstand zu anderen Personen zu halten.

Durch diese Vorsichtsmaßnahmen wollen wir das Ansteckungsrisiko in unserer Praxis auf ein Minimum eindämmen.

Daher können wir die Behandlung Ihrer orthopädischen  Probleme auch in diesen schwierigen Zeiten aufrechterhalten.

 

Ihr Team von Unique Physiotherapie